IN7OMM.COM
Search page
Deutsch | Language
7OMM e-News
Rumour Mill
Contact | Volunteers

WHAT'S ON IN 7OMM?
Todd-AO Festival
KRRR! 70mm Seminar
Oslo 7OMM Festival
Widescreen Weekend
7OMM Festival
 

7OMM FILM
"Around...in 80 Days"
"Dunkirk"
"Flying Clipper"
"The Hateful Eight"
"The Master"
"Oklahoma!"
"Scent of Mystery"
"2OO1"

IN LARGE FORMAT
Todd-AO
Ultra Panavision 70
Super Panavision 70
MCS 70
Dimension 150
DEFA 70
Sovscope 70
Technirama
IMAX
Showscan
Cinerama
Cinemiracle
70mm Blow-up

NEWS
• 2019 | 2018 | 2017
2016 | 2015 | 2014
2013 | 2012 | 2011
2010 | 2009 | 2008
2007 | 2006 | 2005
2004 | 2003 | 2002

LIBRARY
Interview & People
Cinemas
DP70 / Norelco AAII
70mm Projectors
Rama Galore
Cinerama Remaster
70mm Engagements
SENSURROUND
Stories
Remember
70mm in France

THE 7OMM NEWSLETTER
2005 | 2004 | 2002
2001 | 2000 | 1999
1998 | 1997 | 1996
1995 | 1994 | PDF
 

in70mm.com Mission:
• To record the history of the large format movies and the 70mm cinemas as remembered by the people who worked with the films. Both during making and during running the films in projection rooms and as the audience, looking at the curved screen.
in70mm.com, a unique internet based magazine, with articles about 70mm cinemas, 70mm people, 70mm films, 70mm sound, 70mm film credits, 70mm history and 70mm technology. Readers and fans of 70mm are always welcome to contribute.

Disclaimer | Updates
Support us
Testimonials
Table of Content
 

eXTReMe Tracker
Extracts and longer parts of in70mm.com may be reprinted with the written permission from the editor.
Copyright © 1800 - 2070. All rights reserved.

Visit biografmuseet.dk about Danish cinemas

 

NEUE 70mm Filmkopie von „2001: odyssee im weltraum“
In der Schauburg, Karlsruhe, DE

Read more at
in70mm.com
The 70mm Newsletter
Written by: Herbert Born, Schauburg Karlsruhe, Germany Date: 04.05.2018
Am Samstag 26. Mai und Sonntag 27. Mai 2018 laden wir Sie zu zwei GALA-Vorstellungen von Stanley Kubricks Meisterwerk vom Abenteuer im All „2001: odyssee im weltraum“ ein. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums dieses filmischen Meilensteines wurde auf Grundlage des originalen Kameranegativs eine neue 70-Millimeter-Kopie des Films angefertigt, die Kubrick-Verehrer Christopher Nolan („Interstellar“) im Mai beim Filmfestival von Cannes präsentieren wird. Nur zwei Wochen später hat auch das Karlsruher Publikum die einmalige Gelegenheit, diese 70mm Kopie zu sehen.
 
Heute gilt
„2001: odyssee im weltraum“ als Meilenstein der Filmgeschichte, als Meisterwerk, das Science-Fiction einerseits erdete und andererseits transzendierte, als Film, der die Grenzen von Raum und Zeit sprengte: Ein simpler Schnitt verband den „Aufbruch der Menschheit“ und deren erstes (Mord-)Werkzeug mit der Zukunft, mit Raumstationen, die sich im Walzertakt drehen. Ungesehenes traf auf Unerhörtes: Richard Strauss’ „Also sprach Zarathustra“ und György Ligetis „Lux Aeterna“ auf prähistorisches Treiben, Aram Khachaturian „Gayaneh’s Adagio“ auf den schnöden Weltraumalltag einer „Jupiter-Mission“.

„2001“ war visionär: Tricktechnisch, aber auch inhaltlich, bereits vor 50 Jahren, also gut zwölf Monate vor Neil Armstrongs „großem Sprung für die Menschheit“, dachten Kubrick und sein Co-Autor Arthur C. Clarke, der zeitgleich den Roman zum Film vorlegte, über künstliche Intelligenz nach, die dem „Risikofaktor Mensch“ zusetzte. Das lässt einen noch heute, in Zeiten smarter Telefone und allgegenwärtiger Algorithmen, staunen.

Und auch die Schauburg feiert ein 50-jähriges … 1968 wurde die Schauburg in drei Monaten Bauzeit aufwändig zu Baden-Württemberg einzigem CINERAMA Filmtheater umgebaut. Die überbreite gekrümmte Großbildwand und 70mm Projektion wurde installiert und mit dem Film „2001: odyssee im weltraum“ wurde feierlich neu eröffnet.

Wir nehmen das zum Anlass auch diese beiden Vorführungen von
„2001: odyssee im weltraum“ am 26. und 27. Mai feierlich zu begehen und Sie in der Filmpause zu Sekt und Häppchen einzuladen.
 
More in 70mm reading:

Schauburg Cinerama, Karlsruhe, Germany. Home of The Todd-AO Festival

PDF: NEUE 70mm Filmkopie von „2001: odyssee im weltraum“ in der Schauburg

Stanley Kubrick's "2OO1: A Space Odyssey" in Super Panavision 70

Warner Bros. Pictures Celebrates 50 Years of Stanley Kubrick's "2001: A Space Odyssey"

Internet link:


schauburg.de


 

Samstag, 26. Mai 2018
19.30 Uhr

 
Nils Daniel Peiler, Filmwissenschaftler und Kokurator der aktuellen großen "2001" Ausstellung im Frankfurter Filmmuseum

2OO1: a space odyssey
USA 1968
aufgenommen in Super Panavision 70 (2,21:1)
präsentiert in 70mm Cinerama (2,20:1)
6 track digital stereo
deutsche Sprachfassung
142 Minuten

Roadshow Präsentation mit Pause
Welt Premiere: 02.04.1968
deutsche Premiere: 11.11.1968.

Produktion: Stanley Kubrick
Regie: Stanley Kubrick
Buch: Stanley Kubrick, Arthur C. Clarke
Vorlage: Arthur C. Clarke (Kurzgeschichte)
Kamera: Geoffrey Unsworth, John Alcott
Musik: Aram Khatschaturian, Richard Strauss, Johann Strauß, György Ligeti
Schnitt: Ray Lovejoy

Darsteller: Keir Dullea (David Bowman), Gary Lockwood (Frank Poole), William Sylvester (Dr. Heywood Floyd), Leonard Rossiter (Smyslov), Daniel Richter (Mondbeobachter), Robert Beatty (Halvorsen), Frank Miller (Chef der Expedition), Ed Bishop

mit Einführung von Nils Daniel Peiler, Filmwissenschaftler und Kurator der aktuellen großen "2001" Ausstellung im Frankfurter Filmmuseum
 
 

Sonntag, 27. Mai 2018
18.00 Uhr

 
Jan Harlan, ausführender Produzent bei vielen Stanley Kubrick Filmen und Schwager des Regisseurs. Bild Von Thomas Hauerslev

2OO1: a space odyssey
USA 1968
aufgenommen in Super Panavision 70 (2,21:1)
präsentiert in 70mm Cinerama (2,20:1)
6 track digital stereo
englische Originalfassung mit deutschen UT
142 Minuten

Roadshow Präsentation mit Pause mit Einführung von Wolfgang Petroll

Produktion: Stanley Kubrick
Regie: Stanley Kubrick
Buch: Stanley Kubrick, Arthur C. Clarke
Vorlage: Arthur C. Clarke (Kurzgeschichte)
Kamera: Geoffrey Unsworth, John Alcott
Musik: Aram Khatschaturian, Richard Strauss, Johann Strauß, György Ligeti
Schnitt: Ray Lovejoy

Darsteller: Keir Dullea (David Bowman), Gary Lockwood (Frank Poole), William Sylvester (Dr. Heywood Floyd), Leonard Rossiter (Smyslov), Daniel Richter (Mondbeobachter), Robert Beatty (Halvorsen), Frank Miller (Chef der Expedition), Ed Bishop

Ehrengast: Jan Harlan (ausführender Produzent bei vielen Stanley Kubrick Filmen und Schwager des Regisseurs) im Anschluss an die Vorführung Q&A mit Jan Harlan
 
 
   
Go: back - top - back issues - news index
Updated 16-07-18